Rat der Gemeinden und Regionen Europas
 

Datenbank zu kommunalen Entwicklungsprojekten

Ziel der Datenbank über "Kommunale Entwicklungszusammenarbeit (KEZ)" ist es, einen Überblick über das kommunale Engagement in der Einen Welt zu geben. Die Datenbank soll ermöglichen, sich mit anderen interessierten Akteuren auszutauschen, Anregungen für die eigene Arbeit zu finden und Kontakte herzustellen.
 
Unter KEZ wird die Summe der Mittel und Maßnahmen verstanden, die Städte, Gemeinden oder Kreise einsetzen und ergreifen, um die nachhaltige Entwicklung in Partnerkommunen, aber auch vor Ort in der eigenen Kommune zu fördern. Die kommunale Entwicklungszusammenarbeit kann sich auch auf Partnerländer beziehen, die nach der OECD-Definition nicht als Entwicklungs- oder Transformationsländer bezeichnet werden, aber aus kommunaler Perspektive einen hohen Entwicklungsbedarf haben. 
 
Nachdem die Datenbank 2004 aufgebaut wurde, wurde sie Anfang 2010 aktualisiert. Der Aktualisierung der Datenbank zur kommunalen Entwicklungszusammenarbeit ist eine bundesweite Befragung der Kommunen per Fragebogen vorausgegangen. Die übermittelten Angaben flossen in die Datenbank, die ständig erweitert wird; Kommunen, die ihre Entwicklungspartnerschaften dort abgebildet sehen möchten, finden hier den betreffenden Fragebogen.
 
Wir freuen uns auch über unterjährige Änderungen und Aktualisierungen. Bitte senden Sie eine E-Mail mit den Änderungen an die zuständige Referentin: sabine.drees(at)staedtetag.de.

 
 
Startseite     Sitemap     Impressum     Kontakt