Rat der Gemeinden und Regionen Europas
 

Das zehnjährige Jubiläum der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene

In diesem Jahr feiern der Europäische RGRE und seine nationalen Mitgliedsverbände aus den kommunalen und regionalen Regierunen das zehnjährige Jubiläum der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene. Diese im Jahr 2006 initiierte Verpflichtungserklärung zielt darauf ab, feste Zusagen von den Städten und Kommunen zu sichern, damit konkrete Maßnahmen ergriffen werden, um  die Gleichstellung der Geschlechter auf dem jeweiligen Hoheitsgebiet zu fördern.

Der Bürgermeisters von Galdakao (Baskenland, Spanien), Sprecher des RGRE für Gleichstellungspolitik, Ibon Uribe äußerte dazu: "Es ist nicht nur ein bedeutendes Jubiläum, sondern auch ein Gedenken an die großen Erfolge. Seit Bestehen der Charta haben über 1500 Städte und Regionen aus 32 europäischen Ländern jeden Tag daran gearbeitet mehr gleichberechtigte und inklusive Gesellschaften zu verwirklichen."

Um dieses besondere Jahr hervorzuheben, haben  der Europäische RGRE und dessen Ausschuss für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern anlässlich des Internationalen Frauentages eine Erklärung vorbereitet, um eine Reihe von Themen zur Geschlechtergleichberechtigung hervorzuheben, darunter die geschlechtsbezogene Gewalt, die Situation von Frauen auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung, die berufliche Gleichstellung.

Die Erklärung "Gleichstellung - Wenn nicht jetzt, wann dann?" wurde bereits von der Pariser Bürgermeisterin und Präsidentin des ständigen Ausschusses für Geschlechtergleichstellung, Anne Hidalgo, unterzeichnet und stellt eine neue Initiative zur Gleichstellung auf lokaler und regionaler Ebene dar.  Die Erklärung wird von gewählten Vertreterinnen und Vertretern der lokalen Regierungen und den Mitgliedsverbänden des Europäischen RGRE unterzeichnet, die große Fortschritte in der Gleichstellungsarbeit erkennen, sich jedoch mit ihrem status quo nicht zufrieden geben. Im Jahr 2016 verpflichten sie sich, durch mutiges Handeln die Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern, beginnend auf lokaler und regionaler Ebene und zu erweitern in Europa und in der ganzen Welt.

Die deutsche Sektion des RGRE unterstützt die Erklärung „Gleichstellung - wenn nicht jetzt, wann dann?“ und möchte die Vertreterinnen und Vertreter der lokalen und regionalen Regierungen ermutigen, sich mit der Unterzeichnung der Erklärung zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene zu bekennen.

 

Downloads

 
Startseite     Sitemap     Impressum     Kontakt