Rat der Gemeinden und Regionen Europas - Deutsche Sektion

Druckversion der Seite: News-Ansicht

31.07.2017

Deutsch-palästinensische kommunale Partnerschaften

Im Rahmen des Projektes „Deutsch-palästinensische kommunale Partnerschaften“ hat der DST Anfang Mai 2017 mit der „Servicestelle Kommunen in der Einen Welt“ (SKEW) und der GIZ ein Memorandum of Understanding unterzeichnet.

Ziel der Kooperation ist es, einen gemeinsamen Beitrag zur Stärkung der deutsch-palästinensischen kommunalen Entwicklungszusammenarbeit zu leisten. Gegenstand der Kooperation ist auch die Stärkung eines palästinensischen Kommunalverbandes. Gemeinsam werden die Partner voraussichtlich vom 10. - 13. September 2017 in Jericho in Palästina die nächste deutsch-palästinensische kommunale Partnerschaftskonferenz ausrichten. Im Rahmen dieser Delegationsreise soll Kommunalvertreter/innen die Möglichkeit geboten werden, den Entwicklungsbedarf palästinensischer Kommunen kennen zu lernen. Die Reise wird von der SKEW organisiert und fachlich begleitet. Für die Reise werden noch interessierte Kommunen gesucht. Weitere Infos hierzu sind erhältlich bei: Petra Schöning,

SKEW-Nahost(at)Engagement-global.de


Zurück zur Übersicht
###HOME1###
 
###HOME2###
 
###HOME3###


Rat der Gemeinden und Regionen Europas/Deutsche Sektion (RGRE/DS)
Gereonstr. 18-32 . 50670 Köln . Tel.: 0221/3771-311 . Fax: 0221/3771-128
E-Mail: post@rgre.de . Internet: www.rgre.de