Rat der Gemeinden und Regionen Europas
Sie sind hier: Start / Aktuelles
 

20.04.2017

Kommunalpolitischer Preis der Carl und Anneliese Goerdeler Stiftung 2018

Würdigung der europäischen Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene

Herausragende Arbeiten im Bereich kommunale Verwaltung und Kommunalpolitik werden im Rahmen des kommunalpolitischen Preises der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung ausgezeichnet. Dabei soll die Auszeichnung der völkerverbindenden friedlichen Zusammenarbeit von Gebietskörperschaften in Europa dienen und ein gegenseitiges Lernen zum Nutzen der Einwohner fördern.

Die Deutsche Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas ist Mitglied eines Konsortiums zur Vergabe des Preises.
2018 steht der kommunalpolitische Preis der Carl und Anneliese Goerdeler-Stiftung unter dem Motto Europäische Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene und will kommunale Kooperationsprojekte würdigen, die einen Bezug zur Stärkung der europäischen Idee leisten. Die Zusammenarbeit soll im Hilfe des Projektes nachweisbare Auswirkungen u.a. bei der Stärkung der Demokratie, der Modernisierung der öffentlichen Verwaltung sowie Förderung der europäischen Integration erzielt haben.

Die Einzelheiten der Ausschreibung (Zielgruppen und Bedingungen, Ablauf etc.) können Sie dem beiliegenden Informationsblatt entnehmen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die in der Ausschreibungsunterlage genannte Kontaktadresse.

Wichtiger Hinweis: Antragsstellungen werden bis zum 15. August 2017 entgegengenommen.


Zurück zur Übersicht
 
 
Startseite     Sitemap     Impressum     Kontakt