Rat der Gemeinden und Regionen Europas
Sie sind hier: Start / Termine
 

Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen 2018

RGRE-Konferenz "Equality, Diversity and Inclusion"

Bilbao | 11. - 13. Juni 2018

Der Europäische RGRE veranstaltet vom 11.-13. Juni 2018 in Bilbao eine Konferenz unter dem Titel "Equality, Diversity and Inclusion" / "Egalité, Diversité et Inclusion".

Weitere Informationen sowie den Aufruf zur Teilnahme finden Sie hier. Über den Link können entsprechende Angebote aus den Kommunen angemeldet werden.

Die Frist für die Einreichung von Themen- und Projektvorschlägen läuft am 7. Juni 2017 ab.

Veranstaltungen 2017

Deutsch-Französische Konferenz zum Thema Migration und Integration

Köln | 30. November - 01. Dezember 2017

Sindelfingen | 9. - 11. November 2017

Tagung "Kommunen sagen Ja zu Europa - Neue Impulse für Austausch, Begegnung und Vernetzung"

Wiesbaden | 8. November 2017 

Britisch-Deutsche Städtekonferenz "Die Zukunft Europas und die Rolle der Städte"

Köln | 20. Oktober 2017

Zusammen mit der Stadt Köln organisiert die Deutsche Sektion des RGRE eine britisch-deutsche Städtekonferenz.

Im ersten Teil der Veranstaltung wird der Fokus auf der Zukunft britisch-deutscher Städtepartnerschaften nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU liegen, während im zweiten Teil über die Zukunft Europas und die Rolle der Städte diskutiert werden soll.

Europäische Städtepartnerkonferenz "Polen und Deutschland - Gemeinsam für ein starkes Europa"

Rostock | 7. - 9. August 2017

Die Hansestadt Rostock organisiert in Kooperation mit dem Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit e.V. (IPZ) eine europäische Städtepartnerschaftskonferenz mit einem besonderen deutsch-polnischen Blickwinkel.

Die Veranstaltung findet im Rathaus der Hansestadt Rostock statt. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Polnisch (mit Simultanübersetzung).

Für Rückfragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Frau Angelika Scheffler, Internationale Beziehungen/ EU-Office der Hansestadt Rostock: E-Mail: angelika.scheffler(at)rostock.de; Telefon: 0381 381 - 14 21.

Krasnodar | 28.-30. Juni 2017

Die diesjährige Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz findet unter dem Motto Kontakte knüpfen – Projekte anstoßen –Vertrauen stärken: Impulse für die deutsch-russischen Beziehungen im südrussischen Krasnodar statt.

Die Konferenzen, die im Zweijahresrhythmus abwechselnd in Russland und Deutschland stattfinden, sollen Perspektiven für eine intensivere Zusammenarbeit auf regionaler und kommunaler Ebene sowie neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen Nichtregierungsorganisationen und Kommunen aufzeigen.

Mit der Konferenz soll das Deutsch-Russische Jahr der kommunalen und regionalen Partnerschaften 2017/2018 eröffnet werden. Hierzu erstellt das Deutsch-Russische Forum eine Internetseite, auf der geplante Projekte und Veranstaltungen aufgelistet werden, die in den Jahren 2017 und 2018 durchgeführt werden. Kommunen, die Aktivitäten im Rahmen ihrer Partnerschaft zu einer russischen Gemeinde planen, werden gebeten diese per Rückmeldebogen an Frau Jelena Puljic, Projektkoordinatorin beim Deutsch-Russischen Forum (E-Mail: Puljic(at)deutsch-russisches-forum.de; Tel.: 030/ 26 39 07-17), zu melden.

Bonn | 22. Juni 2017

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB) veranstaltet in Kooperation mit der Agentur JUGEND für Europa, Nationale Agentur Erasmus+ eine Fachtagung in Bonn zum Thema Vielfalt erleben – Internationale Jugendarbeit stärkt lokale Gesellschaften.

Erfahrungsaustausch zu den deutsch-türkischen kommunalen Partnerschaften

Köln | 20. März 2017

 
 
Startseite     Sitemap     Impressum     Kontakt